Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist ein Teil der komplexen physikalischen Entstauungstherapie. Dabei wird die angestaute Lymphflüssigkeit durch verschiedene Griffe im Gewebe verschoben und der Abfluss der Lymphflüssigkeit verbessert. Des Weiteren gehört die Anlage von Kompressionsbandagen zur Therapie, sowie die Beratung bei einer Kompressionsbestrumpfung. 

Krankheitsbilder, bei denen Manuelle Lymphdrainage angewendet wird:


  • Primäres Lymphödem
  • Ödeme nach Frakturen
  • Rheuma
  • Ödeme nach Lymphknotenentfernung
  • nach traumatischen Schädigungen
  • Ulcus cruris

Sie haben Fragen?

Lassen Sie sich jetzt umfassend von unserem Team beraten. Jetzt Kontakt aufnehmen


Therapeuten-Team 
AKTIV GbR

Hofweg 47

22085 Hamburg


Kontaktdaten


Telefon 040 – 20 90 67 26  

Fax  040 – 22 60 24 34 


E-Mail [email protected]

Unsere Sprechzeiten


Montag bis Donnerstag
08:00 – 16:00 Uhr

Freitag
08:00 – 15:00 Uhr